Home | Entrümpeln | 50%-Waste | About me

Sonntag, 18. Mai 2014

Entrümplungsaufgabe #15: Die Bastelkiste


Diese Woche wird’s eine ruckzuck Entrümpelaktion: Die Bastelkiste wird entrümpelt. (Für all jene die keine Bastelkiste haben: Es darf auch der Nähkasten sein oder aber der Werkzeugkasten – für die Männer unter Euch ;-) ). Wir haben sooo-o viele Bastelsachen, da sind 10 Sachen die weg können schnell gefunden.

Bei uns ist das Bastelzeugs über viele Räume verteilt und wurde zuweilen auch mal einfach so gekauft. Für den Fall, dass wir Zuhause plötzlich Bastellust kriegen. Kriegen wir auch immer wieder mal. Jetzt wird erst mal alles zusammen an einen Ort gebracht, Dinge ausgemistet, ein Überblick verschafft. Was wir garantiert nicht mehr selber „verbasteln“ wollen wird an den Kindergarten verschenkt. Und – und das ist der Knackpunkt an der Aufgabe von dieser Woche – Angefangene und angedachte Projekte werden nach und nach endlich in Angriff genommen und alle Bastelsachen erstmal aufgebraucht, bevor neues gekauft wird. 

Eines dieser Projekte habe ich auch schon fast ganz fertig gekriegt: Eine Granny Squares Decke. Eine ganze Kiste voller Wollknäuel ist dabei „draufgegangen“ und eine leere Kiste plus einer suu-uper beliebten Kuscheldecke bei den Kindern ist bei dem Projekt rausgekommen. 

Hier ein Paar Fotos von dem Häkelwerk. Meine Tochter wollte unbedingt mit ihrem Bären mitposieren und mitfotografieren. 





Die Fotos sind zwar etwas verwackelt rausgekommen, aber dafür gab es viel Gekicher und Gejauchze bei der Fotosession. 


Jetzt wird bei uns erstmal eine Runde gekuschelt...

Ich wünsche Euch eine erfolgreiche Entrümpelwoche!

Kommentare:

  1. Hallo!
    Das ist jetzt nicht wirklich ein Kommentar, aber...

    Darf ich fragen, von welcher Marke (falls überhaupt gekauft) ist denn dieser unglaublich süße Kuschelbär???

    Ich suche gerade einen für eine meiner Zwillingsmädchen und finde nicht Schönes - und Eurer ist wunderbar!!!

    Danke schon einmal und viele Grüße, Jessie

    P.S. Ich habe auch für jedes meiner drei Mädels eine Patchworkdecke gemacht :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessie,

    Zwillinge *freu*!

    Ich habe nachgeguckt, auf dem Bären gibt es kein Label und auch sonst keine Zettelchen, die auf irgendeine Marke hinweisen würden.

    Ich habe zwei von den Kuschelbären für meine Zwillinge in der Migros (Kaufhaus in der Schweiz) gekauft - das ist nun wohl mindestens acht Jahren her! Mehr kann ich Dir zur Herkunft der Bären leider auch nicht sagen.

    P.S: Klar zählt das für mich als Kommentar - das ist schliesslich mein erster hier *nochmalfreu* ;-)

    AntwortenLöschen