Home | Entrümpeln | 50%-Waste | About me

Sonntag, 11. Januar 2015

Happy Sundays – Glücksmomente der Woche

So Ihr Lieben, hier wie versprochen einen meiner Glücksmomente dieser Woche. Ich habe Euch ja versprochen, dass ich diese häufiger mit Euch teilen will. Viel zu oft sieht man immer nur das Üble – das Gute geht nur allzu rasch unter.

Deshalb gibt’s die jetzt hier auf dem Blog – jeden Sonntag meine Glücksmomente der Woche: Weil ich Euch dazu bringen will, selbst mindestens einmal in der Woche ganz bewusst innezuhalten und darüber nachzudenken, was ihr alles so Tolles in Eurem Leben habt. Um Euch zu animieren, Eure Glücksmomente etwas bewusster warhzunehmen und zu geniessen. Ja – Glück ist zu einem sehr grossen Teil eine Sache der Einstellung. Und NEIN – auch wenn es Euch gesundheitlich schlecht geht, ihr gerade Liebeskummer habt oder anderswie was in Eurem Leben gerade nicht so funzt wie Ihr Euch das vorstellt – Glück ist immer da. IMMER. Denkt bloss an die Tatsache, dass Ihr gerade JETZT auf einem Planeten durchs Weltall fliegt.

So nun aber endlich meine kleinen Glücksmomente dieser Woche: Erntezeit im Garten! Ja, Ihr habt richtig gelesen. Eenn man was aus dem eigenen Gärtchen erntet (egal wie mikrig klein das Gemüse oder die Früchtchen auch geraten sein mögen - was sie natürlich NIE sind - sie sind immer top) – es ist immer wieder ein herrliches Glücksgefühl, ja, irgendwie auch Stolz (egal wie bescheuert sich das anhören mag – ist einfach so), wenn man was eigenes erntet.

Bei uns gibt es zur Zeit Rosenkohl zu ernten (ja, meine Kinder mögen den tatsächlich – zumindest 2 von 3).



 Und Karotten und Lauch. ( Den Lauch habe ich zu pikanten Muffins verarbeitet).




Und Portulak. Und das mitten im Winter. Schön ist das.



 Und Ihr so? Welche Glücksmomente durftet Ihr diese Woche geniessen?

Keine Kommentare:

Kommentar posten